04.02.2018
News  
 

Die Schlüssel offiziell übergeben

„Nun haben wir eine der schönsten und modernsten Schulen des Landes“, freut sich Schulleiterin Anita Aufschnaiter. 12,5 Millionen Euro investierte die BIG in den Um- und Ausbau der Tourismusschulen.

St. Johann | Mit einem Salutschuss der Schützen und den Klängen der Bundesmusikkapelle St. Johann wurde die Baufertigstellung der Tourismusschulen am Wilden Kaiser offiziell gefeiert. Seit diesem Schuljahr können die rund 400 Schüler die neuen Räumlichkeiten genießen. Schulleiterin Anita Aufschnaiter verglich die Bauarbeiten mit dem Hahnenkammrennen, wo es vor allem auf die Akteure im Hintergrund ankommt. Egal ob Wassereinbruch, Baulärm oder Staubbelastung – alle Herausforderungen wurden gemeistert. „Wir haben uns alle Medaillen verdient“, schmunzelt die Schulleiterin.

„Wirtschaftlicher Erfolg baut auf Tourismus auf“

Rund 18 Monate dauerten die Bauarbeiten an der Schule. Den Schülern stehen in dem innovativen, lichtdurchfluteten Anbau neue Räumlichkeiten im Ausmaß von rund 2.180 m2 zur Verfügung. „Ich kann mich noch gut an die Platznot erinnern, die herrschte“, erzählt Bürgermeister Stefan Seiwald, der selbst in den 80ern eine Lehrtätigkeit an der Schule innehatte, „nun freut es mich umso mehr, dass diese für uns auch als Wirtschaftsstandort so wichtige Einrichtung den modernsten Anforderungen entspricht.“

12,5 Mio. Euro investiert

Im Zuge der Um- und Ausbauten wurde das Bestandsgebäude aufgestockt und so Platz für sechs neue Klassenzimmer geschaffen. In den übrigen Geschossen erfolgte eine Neuordnung der Räumlichkeiten. Die Bundesimmobiliengesellschaft  (BIG) investierte rund 12,5 Millionen Euro in den Schulstandort. Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook