04.10.2018
News  
 

Die „Lange Nacht der Museen“ ruft!

Fünf Museen und drei Galerien kann man heuer am 6. Oktober einen nächtlichen Besuch abstatten. Ein kleiner Überblick was, wann, wo geboten wird.

Bezirk | Am Samstag, 6. Oktober, kann man in den österreichischen Museen und Galerien wieder die Nacht zum Tag machen. Von 18 bis 1 Uhr Früh wird auch im Bezirk in insgesamt fünf Museen und drei Galerien allerhand an Kunst- und Kulturgenuss geboten.

Museum Kitzbühel: Kellertour und Künstler

Fixer Programmpunkt ist auch dieses Jahr die nächtliche Tour durch Kitzbühels Keller mit dem Kitzbüheler Museumsdirektor Wido Sieberer.  Mit Start um 20 Uhr im Museum Kitzbühel  werden einige der interessantesten Kellergewölbe der Kitzbüheler Altstadt besucht. Schon ab 19 Uhr startet ein anderes besonderes Highlight: Im Rahmen einer Live-Performance wird der international erfolgreiche österreichische Maler Camillo Stepanek eines seiner gefragten Kunstwerke live herstellen. Mit seinem Kunststil „Pop Art Nouveau“ ist der 30-Jährige derzeit vor allem in den USA sowie in Marokko gefragt. Zur „Langen Nacht der Museen“ lässt sich Stepanek bei der Arbeit über  die Schulter schauen und steht nach der Performance gerne auch für Gespräche zur Verfügung.

Experimente im Museum St. Johann

Das Museum St. Johann begibt sich auf die „Spuren des Menschseins“ mit einer Galerieführung um 19.30 Uhr. Spannende Experimente gibt es um 20.30 Uhr mit Mag. Dr. Doris Englemeier von der Universität Wien zum Thema Naturfasern und Färben mit Pflanzenstoffen. Außerdem können sich Interessierte im Rahmen eines Mini-Spinnkurses am Spinnrad versuchen.

110 Jahre Feuerwehr und Krampus-Bräuche

Das Bergbau- und Heimatmuseum Jochberg präsentiert die Sonderausstellung „110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Jochberg“. Gruseliges Brauchtum wird im Krampusmuseum Kitzbühel gezeigt. Vor Ort haben die Besucher die Möglichkeit, beim Maskenschnitzen über die Schulter zu schauen.

Premiere für das Knappenverein Museum

Das im Keller des Wohn- und Pflegeheimes in Oberndorf (zwischen Tennisplatz und Volksschule) angesiedelte Museum des Knappenvereins Rerobichl-Oberndorf ist heuer erstmals bei der „Langen Nacht der Museen“ dabei. Geboten werden Einzel-, Gruppen- und spezielle Kinderführungen.

Jürgen Norbert Fux live bei Walentowski

Die Walentowski Galerien Kitzbühel präsentieren den Künstler Jürgen Norbert Fux, ehemals Enfant Terrible in Salzburg, in einer Soloshow. Grazile Eleganz gepaart mit einzigartiger Visualität, feinsinnige Motive, gedruckt und/oder getragen von Stahl, sind nur einige Impressionen dieses mit überragender schöpferischer Begabung und Geisteskraft gesegneten Künstlers. Künstlervorstellung um 20 Uhr.

Ernst Insam im Fokus: Kunst und Lesung

Die Kitzbüheler Kunstgalerie Chapter1 widmet sich dem Kitzbüheler Ausnahmekünstler Ernst Insam. Um 18.30 Uhr gibt es eine Lesung aus dem Buch „Der Zirkus“ von Turid und Ernst Insam.

Bildhauer Friedrich S. Feichter bei otrans

Die Firma otrans öffnete ihre Tore exklusiv für die „Lange Nacht der Museen“ und präsentiert den Südtiroler Bildhauer Friedrich S. Feichter. Um 19 Uhr wird der Künstler vorgestellt und es gibt laufend Führungen durch die Schau.

Mit nur einem Ticket kann man alle Galerien und Museen besuchen. Mehr Informationen unter www.langenacht.orf.at.
Johanna Monitzer

Bild: „Die Welt ist meine Galerie !“ -  Seinem Leitspruch folgend, präsentiert der niederösterreichische Maler Camillo Stepanek eines seiner Werke im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ im Museum Kitzbühel. Foto: Stepanek

Außerdem
Mit Bus durch die Nacht
Bezirk | Um die Museen und Galerien bequem erreichen zu können, verkehrt wieder ein Shuttlebus. Von 18 bis 22 Uhr startet ein Shuttlebus zu jeder vollen Stunde beim Museum St. Johann mit Halten bei allen teilnehmenden Institutionen. In der entgegengesetzten Richtung fährt ab 18.30 bis 22.30 Uhr vom Museum Jochberg der Bus stündlich nach St. Johann zurück.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv