Die-Geschichte-der-Aleviten
24.01.2017
Event  
 

Die Geschichte der Aleviten

Zum Thema „Die Türkei aus Sicht einer Minderheit - Die Geschichte der Aleviten“ präsentiert Rezal Algül sein Buch sowie einen Vortrag mit musikalischer Umrahmung.
Reza Algül bereitet auf informative und musikalische Weise die Geschichte der Aleviten auf. Neben jeder Menge Information singt er Lieder, zu denen er sich auf dem Saz, einer orientalischen Laute, selbst begleitet. Algül ist Politikwissenschaftler, Pädagoge und Musiker. Er ist in einer alevitischen Familie mit persischer Muttersprache in der Türkei geboren. Reza Algül ist 1980 aus politischen Gründen während der Militärdiktatur nach Österreich geflohen. Der Eintritt ist frei.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook