Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
05.10.2019
News  
 

Der Sportplatz wird vergrößert

Der Inlinehockey-Platz übersiedelt von Sonngrub in die Langau und ein neuer Fußballplatz wird errichtet.

Kitzbühel | Aller guten Dinge sind drei: Nach dem Trendsportplatz im Stadtzentrum und dem Wohngebiet Sonngrub, sollen die Inliner in Zukunft nun in der Langau auf Jagd nach dem Puck gehen. Die Stadtgemeinde Kitzbühel sprach sich in ihrer Sitzung letzte Woche einstimmig dafür aus, 2.845 m2 vom benachbarten Grundstück des Sportplatzes auf zehn Jahre zu pachten. Pachtzins: 3,20 Euro/m2 und Jahr.
Zudem wird auf der Fläche ein weiterer Fußballplatz errichtet. „Wir schlagen damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen passt der Inlinehockey-Platz viel besser zum Sportplatz, als nach Sonngrub. Zum anderen haben wir eine weitere Fläche, wo die Fußballjugend trainieren kann“, veranschaulicht Vize-Bgm. Sportreferent Gerhard Eilenberger (VP).

Stadtgemeinde investiert 170.000 Euro
Das Areal, wo früher Tennis gespielt wurde, wird um rund 170.000 Euro umgebaut. „Wir hoffen, in diesem Jahr noch mit den Vorarbeiten beginnen zu können, damit wir im Frühjahr starten können“, so Eilenberger. Der Inlinehockey-Platz wird asphaltiert. Der Fußballplatz ist ein Naturrasenplatz.

Noch keine Lösung für Park- und Zufahrtschaos
Das Park- und Zufahrts-Problem am Sportplatz Langau wird mit der Pacht der Flächen nicht gelöst. „Ursprünglich gab es auch den Gedanken, die Flächen als Parkplatz zu nutzen – das wollten die Grundeigentümer aber nicht“, berichtet Eilenberger. Die Zufahrt und die Parkplatzsituation bleibt somit auch mit dem erweiterten Angebot vorerst unverändert.
Die Verhandlungen, damit eine größere Verkehrslösung für den Bereich Sportplatz/Langau/Zufahrt Wohngebiet Einfang realisiert werden kann, laufen. „Vor kurzem hatten wir wieder eine große Gesprächsrunde, bei der auch Vertreter des Landes Tirol dabei waren. Es schaut sehr positiv aus“, erklärt Bürgermeister Klaus Winkler (VP). Ziel sei es, so der Bürgermeister, das Projekt bis 2020 zu finalisieren. Johanna Monitzer

Das Sportgelände in der Langau wird nach Norden erweitert. Auf die stillgelegten angrenzenden Tennisplätze wird der Inlinehockey-Platz übersiedelt sowie ein neuer Fußballplatz gebaut. Foto: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen