Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
20.04.2019
News  
 

Der Klapperstorch war es nicht

Die Dorfbühne Itter lädt zum lustigen Vaterschaftstest ein: Herbert hat eine Tochter! Eines steht schon mal fest, der Klapperstorch war es nicht.

Itter | Ausgerechnet am 20. Hochzeitstag von Herbert und Olga flattert der kinderlosen Wirtsfamilie ein Brief ins Haus. Herbert hat eine Tochter! Bevor er aber seiner Frau  sein „Vaterglück“ beichten kann, überschlagen sich die Ereignisse. Der neugierige Dorfpolizist und die Schankhilfe Rosa bekommen den Brief in die Finger. Auch Konkurrent Karl, der wie Herbert als Bürgermeister kandidieren will, erfährt davon. Nur die ahnungslose Olga weiß nichts von ihrer Stieftochter – bis diese mit ihrer Mutter im Wirtshaus auftaucht...

Unter der Regie von Josef Faistenauer und Barbara Ager punkten die Darsteller der Dorfbühne Itter in „Herberts neue Tochter“ vor allem mit viel Wortwitz (der ein oder andere Texthänger bei der Premiere sei ihnen verziehen!) und Körpereinsatz. Da fliegen die Kuchen und es wird mit Wasser geschüttet – zum Vergnügen der Zuschauer!

Stimmige Besetzung

Wolfgang Strasser erfährt als „Herbert“ von seinen späten Vaterfreuden. Seine ahnungslose Ehefrau „Olga“ spielt Maria Oberhofer, Martina Faistenauer schlagfertig wie eh und je, Verlegerin „Hilde“. Thomas Thaler sorgt als trotteliger Dorfpolizist für zahlreiche Lacher. Auch Sabine Abenthung hat als naive „Rosa“ die Lacher auf ihrer Seite. Joe Hechenblaickner als Konkurrent „Karl“ und Thomas Kahn als dessen Sohn „Michael“. Die ehemalige Liebschaft von Herbert spielt Andrea Paratscher, die uneheliche Tochter Sabrina Czappek. Kurzauftritte haben noch Lisa Margreiter als rasende Reporterin sowie Josef Kahn als „Hans“.

Besonders erwähnenswert ist auch die tolle Wirtshauskulisse, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Ein lustiges Stück mit vielen Wirren, die sich am Ende jedoch wie es sich gehört, in Wohlgefallen auflösen.

Spieltermine
Die Dorfbühne Itter spielt „Herberts neue Tochter“ noch am 21. und 26. April sowie am 3. und 10. Mai um 20 Uhr im Turnsaal der VS Itter. Am 22. und 28. April sowie am 5. Mai findet die Aufführung um 17 Uhr statt. Platzreservierungen unter Tel.: 0664 973 42 09.
Johanna Monitzer

Bild: „Karl“ (Joe Hechenblaickner) lauscht unter dem Tisch und erfährt so das Geheimnis um Herberts uneheliche Tochter, während auch Polizist „Edgar“ (Thomas Thaler) aus allen Wolken fällt. Wie reagiert nun Herbert´s Frau auf die frohe Botschaft?

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen