10.03.2020
News  
 

Coronavirus sorgt für Einschränkungen

Derzeit besteht ein Einreisestopp für Menschen aus Italien nach Österreich, ausgenommen mit ärztlichem Attest.

Eine Heimholung der sich in Italien aufhaltenden Österreicher wird vom Außenministerium organisiert.

Keine Lehrveranstaltungen an Universitäten und Fachhochschulen spätestens ab kommenden Montag, der Betrieb wird zur Zeit online fortgesetzt.

Firmen wurden aufgefordert, den Beschäftigten Teleworking anzubieten. (soweit möglich)

Die Bevölkerung wird aufgefordert soziale Kontakte zu reduzieren. (Besuche in Krankenhäusern, nur wenn es nötig ist)

Ältere Menschen schützen - Besorgungen erledigen, Kinder fernhalten.

Großveranstaltungen werden in Österreich bis Anfang April nicht mehr stattfinden: Die Regierung verkündete, dass Freiluft-Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 100 Gästen bis Anfang April untersagt werden.

Schutzmaßnahmen:

Grafik/Foto: APA.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen