30.04.2016
News  
 

„Celebration“ Motto des Abends

Ganz im Zeichen der musikalischen Höhepunkte des kommenden Jahres stand das Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle St. Ulrich.

St. Ulrich | Auf vier große Ereignisse in diesem Jahr kann sich nicht nur die Nuaracher Bevölkerung freuen, wobei das Frühjahrskonzert bereits am vergangenen Samstag über die Bühne ging. Es folgen die Wertungsspiele des Musikbezirkes St. Johann mit acht Teilnehmer-Kapellen am 21. Mai, das Bezirksmusikfest in St. Ulrich als Viertagesfest vom 28. bis 31. Juli und dann noch das traditionelle Cäcilienkonzert am Ende des Jahres.

Wertungsstücke

Das Frühjahrskonzert vom vergangenen Samstag diente auch als musikalische Werbung für die kommenden Highlights. Das Motto des Abends war analog der kommenden Festlichkeiten „Celebration“. Gleichzeitig ist dies  auch der Name eines Pflichtstückes bei den Wertungsspielen, komponiert vom gebürtigen Wiener Siegmund Andraschek.

Dieses Stück wurde auch im ersten Teil des Konzertes gespielt. Ebenso wurde  das Selbstwahlstück im Wertungsspiel dem Publikum im voll besetzten Nuaracher Kultur- und Sportzentrum präsentiert: „The Legend of the Amber-Room“ des Zillertaler Komponisten Michael Geisler, der sich in seinem Stück dem Werdegang und dem Verschwinden des weltberühmten Bernsteinzimmers widmete.

Die Moderation des Abends gestaltete wiederum souverän und fachkundig Thomas Mettler, der in der Musikkapelle das Saxophon bläst.

Jugendblasorchester zur Einstimmung

Wie in St. Ulrich bereits seit Jahren üblich, gestaltete das Jugendblasorchester „Pillersee-Connection“ unter Leitung von Kapellmeister Andreas Wörter das Vorprogramm. Der Nuaracher Andreas Wörter ist bekanntlich auch Kapellmeister der Bundesmusikkapelle Kirchdorf und baute mit Kindern und Jugendlichen aus dem Pillerseetal ein Blasorchester auf, das sich sehen bzw. hören lassen kann und auch als musikalische Nachwuchseinrichtung für die Blasmusikkapellen um Nuarach herum dient.

Star dieser tollen musikalischen Präsentation war Lukas Wörter, der Sohn des Kapellmeisters, der auf dem Xylophon das bekannte und auch anspruchsvolle Stück „Erinnerungen an Zirkus Renz“ zum Besten gab und damit Begeisterungsstürme des Publikums entfachte. ersi

Bild: Florian Pirnbacher durfte ein Stück der Jugendkapelle „Pillersee Connection“ dirigieren. Foto: ersi

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook