27.07.2016
News  
 

Canyoningunfall in Kössen

Kössen | Ein 15-jähriges Mädchen aus Deutschland, nahm am 26. Juli 2016 gegen 12 Uhr an einer geführten Canyoningtour in Kössen teil. Als Abschluss fuhr die Gruppe den Wasserfall des Loferbaches in Kössen an, um die Tour mit einem Sprung am Wasserfall abzuschließen. Die 15-jährige sprang ebenfalls, geriet aber bei ihrem Sprung zu nahe an den Fall und wurde vom Sog erfasst. Das Mädchen wurde durch den Wasserfall hindurchgezogen und tauchte hinter dem Fall wieder auf. Einer der beiden Guides seilte sich zu dem Mädchen ab, wodurch sie mittels Flaschenzug geborgen werden konnte.

Hinter dem Wasserfall ist man zwar grundsätzlich geschützt, der Platz kann aber ohne fremde Hilfe nicht mehr verlassen werden. Es besteht die Gefahr der Unterkühlung. Hilferufe können wegen des Rauschens nicht gehört werden – Vor Alleingängen wird daher gewarnt!
 
PI Kössen - TelNummer: 059133-7207

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook