25.07.2020
News  
 

Bildungskarenz für Unternehmen

Corona war naturgemäß auch am BFI Kitzbühel eine Herausforderung: „Kein Kurs konnte genau so stattfinden wie geplant, aber alles ist schaffbar“, schmunzelt die neue Leiterin Alexandra Höck. Mit Improvisationsgeist gelang schließlich doch einiges.

Kitzbühel | Ein Beispiel ist der Immobilienmaklerkurs am BFI, der sich kurzfristig in die digitale Welt verlagerte. Ein Novum für das Kitzbüheler Bildungsinistitut, wie Höck bestätigt, aber höchst erfolgreich (vgl. Beitrag unten, Anm. d. Red).
Auch sonst gilt es, den Blick nach vorne zu richten. So ist etwa bereits das neue Kursprogramm erschienen. Passend für die Coronazeit gibt es noch ein Angebot: Das BFI Kitzbühel ist anerkannter Partner für die Abwicklung der neuen „Bildungskarenz plus für Unternehmen“.  Das Land Tirol fördert dabei mit Beginn 1. Juli dieses Jahres bis 31. Dezember 2021 Betriebe, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen, Bildungsteilzeit oder Bildungskarenz für Aus- und Weiterbildung in Anspruch zu nehmen. Während das AMS das Weiterbildungsgeld bzw. das Bildungsteilzeitgeld finanziert, übernimmt das Land bis zu 50 Prozent der Ausbildungskosten. Wichtig bei diesem Angebot ist, dass die Bildungsmaßnahme bis zum 30. November dieses Jahres begonnen wird.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Einerseits bleiben die Mitarbeiter dem Unternehmen erhalten, während sich sich gleichzeitig qualifiziert weiterbilden können. Die Mitarbeiter haben während der Ausbildung ein gesichertes Einkommen vom AMS, wenn sie die Voraussetzungen für das Weiterbildungsgeld erfüllen. Darüber hinaus werden die Ausbildungskosten bis zur Hälfte gefördert. Alexandra Höck unterstreicht die Bedeutung von Bildung im Beruf, „das kommt normalerweise im Tagesgeschäft vielleicht zu kurz.“ Bei Interesse steht das BFI Kitzbühel für weitere Informationen bereit. Elisabeth Galehr

Foto: Alexandra Höck präsentierte das neue BFI-Programm. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen