08.08.2020
News  
 

Biathlon-WC findet statt

Der Weltcup der Biathleten in Hochfilzen vom 10. bis 13. Dezember findet statt. Die Organisatoren können über eine Zuschauerregulierung aber noch keine Auskünfte geben – derzeit sind noch viele Szenarien möglich.

Hochfilzen | Nach derzeitigem Stand wird der Weltcup der Biathleten vom 10. bis 13. Dezember in Hochfilzen abgehalten. An den drei Wettkampftagen werden die Rennen im Sprint (Freitag, 11. Dezember) in der Verfolgung (Herren am Samstag, 12. Dezember und Damen Sonntag, 13. Dezember) sowie die Staffelbewerbe (samstags Damen und sonntags Herren) abgehalten.

September bringt mehr Klarheit
Während das Wettkampfprogramm so gut wie fix ist, werden im Zuschauerbereich noch die verschiedensten Szenarien durchgespielt. Die Entwicklung der Pandemie in den nächsten Monaten spielt dabei eine wichtige Rolle und wird maßgeblich dafür entscheidend sein, ob und wie viele Zuschauer in der Hochfilzener Biathlon-Arena zugelassen werden. „Wir gehen davon aus, dass wir nicht jene Zuschauerzahlen wie in den letzten Jahren haben werden. Die neuen Veranstaltungsverordnungen, die am 1. September vorgestellt werden, sind für uns entscheidend dafür, ob wir Zuschauer und wenn ja, wie viele wir in das Station lassen können“, erzählt Monika Berger vom OK-Team Biathlon Hochfilzen. Derzeit werden noch alle möglichen Szenarien durchgespielt.

Der Kartenvorverkauf für den Biathlon Weltcup in Hochfilzen vom 10. bis 13. Dezember wird frühestens Mitte September oder Anfang Oktober starten. Elisabeth M. Pöll

Foto: Der Biathlon-Weltcup in Hochfilzen vom 10. bis 13. Dezember findet statt. Wie viele Zuschauer vor Ort sein dürfen, steht noch nicht fest. Foto: Adelsberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen