Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
15.12.2019
Event  
 

Bezirksblasorchester Kitzbühel startet in die zweite Runde

Im vergangenen Jahr wurde das BBO Kitzbühel von Dirigent Daniel Neuschmid (21 Jahre) und Organisator Seppi Hetzenauer (28 Jahre) mit zwei Gründungskonzerten aus der Feuertaufe gehoben. Die Idee hinter dem Projekt war und ist noch immer, Musikerinnen und Musiker aus dem gesamten politischen Bezirk Kitzbühel in einem großen Klangkörper zu vereinen und in einer kompakten Probenzeit ein Programm der symphonischen Höchststufe einzustudieren.

War das Motto in der Gründungsphase noch „Von Fremden Ländern und Menschen“, appelliert das junge Orchester im diesjährigen Projekt an Gedanken an die Zukunft und spielt zwei Konzerte unter dem Motto „For a Future to be possible“.

Am Höhepunkt der diesjährigen Konzertreihe steht ohne Frage das weltberühmte T-Bone Concerto von Johann de Meij, welches vom Reither Posaunisten Robert Jöchl (23 Jahre) zum Besten gegeben wird.

Auch in dieser Phase wird das BBO Kitzbühel zweimal konzertieren: 14.12.2019 ab 20 Uhr arena365 Kirchberg und am 15.12.2019 ab 19 Uhr Kaisersaal St. Johann.

Eintritt 9 Euro, Karten erhältlich bei allen MusikerInnen und Musikern.

Daniel Neuschmid, Seppi Hetzenauer sowie das gesamte BBO Kitzbühel freuen sich auf Ihr Kommen.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen