30.04.2017
News  
 

Besucherrekord beim Jubiläum

Vielfalt war von jeher eine große Stärke des St. Johanner Autofrühlings – die Veranstalter stellten das zum 20-Jahr-Jubiläum eindrucksvoll unter Beweis.

St. Johann  | Im Seinihonsa Ortszentrum wurde dabei allerhand „aufgefahren“: 170 Fahrzeuge von über 20 Marken warteten auf die Besucher. Und diese kamen zahlreich: Franz Wallner (Porsche St. Johann) freute sich über einen „Besucherrekord“.

Bereits am Freitag wurde im Rahmen des Wochenmarktes  mit einer eigenen Ausstellung von Nutzfahrzeugen vorgefeiert. Am Samstag lockte dann schließlich ein facettenreicher Autofrühling mit großzügigem Rahmenprogramm. „Bis heute bewährt sich der Mix aus Ausstellung, Gewinnspiel, Kinderprogramm und Prominenz“, erläutert Wallner dazu.

Die Autogrammstunde mit den ÖSV-Assen Dominik Landertinger und Manuel Feller gehörte zu den großen Höhepunkten des Nachmittags. Beim heuer zum ersten Mal ausgetragenen Reifenwechsel-Wettbewerb ging es um mehr als nur die Ehre. Darüber hinaus sind alljährlich die Preise des großen Autofrühling-Gewinnspiels sehr begehrt.   

Die Gewinner der Hauptpreise

Zum Abschluss erfolgte am Hauptplatz die feierliche Übergabe. Der 1. Preis, eine Rhodosreise, geht an Hans Kowatsch.  Über ein Mountainbike freut sich Angelika Hirnsperger, der dritte Preis, ein Tankgutschein in Höhe von 150 Euro, wurde Margarethe Fuchs übergeben.    Gutscheine im Wert von 100 bzw. 50 Euro erhielten Darko Roznaj und Andreas Mayrl.

1997 mit zehn Ausstellern gestartet

Vor 20 Jahren setzten die Unternehmer Herbert Sparer (Auto Sparer GmbH), Franz Wallner (Porsche St. Johann) und Fritz Reiter (Autohaus Reiter) die Initiative zum ersten St. Johanner Autofrühling. Bereits in der ersten Auflage waren 10 Aussteller mit rund 130 Modellen vertreten. Ursprünglich waren ausschließlich Pkws zu bestaunen, mittlerweile werden aber auch Motorräder und Wohnmobile präsentiert. Beim Autofrühling sind Aussteller aus dem ganzen Bezirk vertreten.

Seit 1997 sind die „Automobilen Impressionen“ im Herzen der Marktgemeinde alljährlich ein beliebter Anziehungspunkt für Autokäufer, Autofans und Interessierte.  „Die Organisation des Autofrühlings nehmen die Autohändler des Bezirks seit jeher selbst in die Hand. So ein Miteinander von Vertretern derselben Branche ist absolut keine Selbstverständlichkeit – schon gar nicht, weil diese Zusammenarbeit bereits seit zwei Jahrzehnten super funktioniert. Die Autohändler bedienen sich bestehender Strukturen und können so sehr effizient jedes Jahr ein Event bieten, das alle anspricht!“, freut sich Ortsmarkting-Geschäftsführerin Marije Moors. Auch die Marktgemeinde war von Anfang an ein starker Partner. Mehr BILDER. Elisabeth Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook