11.05.2016
News  
 

Bergwelt einmal anders erleben

Die St. Johanner Seite des Kitzbüheler Horns wird immer mehr zum Erlebnis-Berg ausgebaut. Neben Kletterpark und Klettersteig erwartet die Besucher ab diesem Sommer eine Mountaincart-Strecke. Ein Singletrail ist in der Bauphase.

St. Johann | „Nur Wandern“ ist vielen Gästen und besonders Familien in der Bergwelt mittlerweile zu wenig. Überall entstehen sogenannte Bergerlebnis-Welten, wo die Natur den Rahmen dafür vorgibt. Auch die St. Johannner sind auf ihrer Seite des Kitzbüheler Horns mit dem Kletterpark und einem Klettersteig bereits auf diesen Trend aufgesprungen. Nun kommt noch eine Mountaincart Strecke hinzu. „Wir wollen das Naturerlebnis in den Vordergrund stellen und Spaß am Berg bieten“, erklärt TVB-Geschäftsführer Gernot Riedel. Ein Jahr lang dauerten die Arbeiten an der Strecke, die von der Bergstation über einer Länge von fünf Kilometern ins Tal führt.

Mit dem Dreiradler den Berg hinunter fahren

Ein Mountaincart ist eine Art „Dreiradler“, mit dem man die Bergwege problemlos hinunterfahren kann. Der tiefe Schwerpunkt des Gerätes sorgt für Fahrstabilität und die hydraulischen Scheibenbremsen ermöglichen, das Tempo zu regulieren. „Ein Mountaincart ist für jedermann fahrbar. Kinder ab 12 Jahren dürfen selber fahren, kleinere Kinder dürfen bei einem Erwachsenen mitfahren“, erklärt Wolfram Jahn, Geschäftsführer der Bergbahn St. Johann. In der näheren Umgebung gibt es bislang kein ähnliches Angebot.

250.000 Euro wurden  in die Strecke investiert

Insgesamt 80 Mountaincarts in verschiedenen Größen hat die Bergbahn St. Johann angeschafft. Die Kosten für die Streckenerrichtung (ca. 250.000 Euro) teilen sich die Bergbahn, der TVB und die Marktgemeinde St. Johann zu je einem Drittel. Die Mittel für den Streckenbau wurden im letzten Jahr vom Gemeinderat bereits freigegeben.

In Bau, aber noch nicht fertig, befindet sich auch ein Singletrail für Mountainbiker. „Wir werden den Trail in diesem Sommer hoffentlich fertigstellen können“, informiert Jahn.

Eröffnung beim ersten Bergsommer Opening

Eröffnet wird die Strecke im Rahmen des ersten „Bergsommer Openings“ am 26. Mai, das der Tourismusverband veranstaltet. „Mit dem nun alljährlich geplanten ‚Bergsommer Opening‘ wollen wir den offiziellen Start in die Sommersaison feiern“, erklärt Geschäftsführer Gernot Riedel. Am Berg erwarten die Besucher in der Zeit von 25. bis 29. Mai u.a. kostenlose Wander-, Kletter- und Biketouren.

Große Radiokampagne gestartet

Seit Dienstag bewirbt der TVB diese neue Aktion auch auf Ö3, im bayrischen Rundfunk und auf diversen regionalen Radiosendern. „Ein Winter Opening macht jeder, wir haben mit dem Sommer Opening noch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Tourismusregionen“, so Riedel.

Die Holzfäller sind zurück

Eine weitere Großveranstaltung im Rahmen des „Sommer Openings“ findet mit der „Stihl Timbersports Champions Trophy 2016“ am 26. Mai statt. Die weltbesten Holzfäller treffen sich wieder in St. Johann und lassen die Späne fliegen. Mehr dazu im nächsten Kitzbüheler Anzeiger!
Johanna Monitzer, Bild: Rieser

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook