-Benefizkonzert-mit-Franz-Posch-im-Erler-Festspielhaus
15.04.2016
Event  
 

Benefizkonzert mit Franz Posch im Erler Festspielhaus

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr öffnet Hausherr Hans Peter Haselsteiner auch heuer die Tore des Festspielhauses: Am 15. April trifft man sich wieder zu einem großen Benefiz-Abend in Erl. Für die musikalische Organisation und Moderation konnte Cerwenka mit Franz Posch wieder  Österreichs bekanntesten Volksmusikanten gewinnen. Der freut sich schon auf ein volles Haus. Denn: „Auch diesmal werden nicht weniger als 80 Mitwirkende auf der Bühne stehen – das wird wieder ein großartiger Abend, und es wäre schön, wenn wir wieder so viele Menschen begeistern könnten“. Mit dabei: die Innbrüggler, die Familienmusik Waldauf, die Stubaier Freitagsmusig, das Duo Maultasch und Tiroler Kas, die Kirnstoana Tanzlmusi, der Lindmair Dreigesang sowie die Bundesmusikkapelle Erl.

Gratis-Shuttle nach Erl
Für die Fahrt nach Erl gibt´s heuer übrigens einen Gratis Shuttle-Dienst: Die Fa. Riedmann stellt für Hin- und Rückfahrt kostenlos einen 50-Sitzer zur Verfügung. Wer Interesse hat, sollte sich bei Elisabeth Cerwenka melden: Tel. 0699/1827 0150.

Die Karten kosten je nach Kategorie 25, 35 oder 45 Euro und sind im Festspielhaus Erl sowie online über www.grenzenlos-helfen.at erhältlich.
Öffnungszeiten für telefonische Kontakte: 09.30-12 Uhr und 14-16.30 Uhr.
Öffnungszeiten Büro: 9-12 Uhr und 14-17 Uhr.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv