04.05.2020
News  
 

Bahnhof Kirchberg wird realisiert

Im Mai starten die ÖBB mit den Umbauarbeiten am Bahnhof Kirchberg. Ab Dezember 2021 präsentiert sich der Bahnhof „fit für die Zu(g)kunft“ als moderne und barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit neuem, hell gestalteten Personentunnel, Personenliften, neuer Bahnhofsausstattung sowie neuer Bushaltestelle und neuen Buswendeplatz.

Kirchberg | Bahnhöfe sind der nachhaltige erste Eindruck für die Nutzer des öffentlichen Verkehrs. Als zentrale Drehscheibe sind sie eine der wichtigen Säulen zum bequemen Umstieg auf Bus und Bahn und damit auf eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität. Im Mai starten die ÖBB mit den umfangreichen Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Kirchberg. Aufgrund der vorherrschenden Situation im Hinblick auf COVID-19 stellt dieser Startschuss die ÖBB-Infrastruktur AG vor ganz besondere Herausforderungen, stehen doch die Gesundheit und das Wohl aller Beteiligten an oberster Stelle. Deshalb unternimmt die ÖBB-Infrastruktur AG gemeinsam mit den Projektbeteiligten alle Anstrengungen, um die Gesundheit und Sicherheit der auf der Baustelle tätigen Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bestmöglich zu schützen. Gemeinsam mit allen Auftragnehmern wird größter Wert auf die Einhaltung der Sicherheitsstandards wie Arbeitshygiene auf der Baustelle, zeitliche Entflechtung der Arbeiten, Einhaltung der notwendigen Abstände, etc. gelegt.

Freundlich, modern und 100 Prozent barrierefrei
Bis Dezember 2021 wird der Bahnhof „fit für die Zu(g)kunft“ gemacht. Für die Kunden steht nach Abschluss der Arbeiten eine moderne und barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit neuer, hell gestalteten Personenunterführung, Personenliften, neuer Bahnhofsausstattung, neuer Bike+Ride-Anlage sowie Bushaltestelle, Buswendeplatz und Taxistandplätzen zur Verfügung. Die Projektpartner ÖBB-Infrastruktur AG, Land Tirol und die Gemeinde Kirchberg investieren insgesamt rund neun Millionen Euro in die Modernisierung.

Großer Mehrwert für die Gemeinde
Für Kirchbergs Bürgermeister Helmut Berger stellt der Umbau des Bahnhofs einen großen Mehrwert für seine Heimatgemeinde dar: „Ich bin froh, dass sich die ÖBB in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol und unserer Gemeinde trotz der momentan schwierigen Situation entschieden hat, im Mai mit dem Neubau unseres Bahnhofes zu beginnen. Das zeigt mir, dass uns die gute partnerschaftliche Gesprächsbasis verbindet und die ÖBB auch in kritischen Zeiten ein verlässlicher Mobilitätsdienstleister ist. Für eine Gemeinde wie Kirchberg leisten die ÖBB sowohl im regulären Linienbetrieb, aber auch bei diversen Großveranstaltungen einen essentiellen Beitrag für eine alternative und umweltfreundliche Möglichkeit der Mobilität. Ich bin überzeugt, dass mit dieser Investition und der Möglichkeit des autofreien An- und Abreisens nicht nur Kirchberg als einer der Tourismushotspots profitiert, sondern die gesamte Region. Mit dem neuen, modernen und barrierefreien Bahnhof wird somit nicht nur ein Schmuckstück für unsere Gemeinde, sondern für den gesamten öffentlichen Verkehr im Brixental errichtet. Als Bürgermeister einer für Familienfreundlichkeit und Energieeffizienz ausgezeichneten Gemeinde freue ich mich, dass ab Dezember 2021 alle Einheimischen und Gäste, von dieser innovativen Lösung Gebrauch machen können“, so Bürgermeister Helmut Berger.

Der Bahnhof Kirchberg bietet sowohl für Einheimische, als auch für Gäste eine optimale Erreichbarkeit des öffentlichen Verkehrsnetzes. Im Zuge des Umbaus wird auch der Vorplatz adaptiert und durch einen Buswendeplatz und eine Bushaltestelle zum Verkehrsknotenpunkt ausgebaut. Den Bahnkunden stehen nach dem Umbau eine neue Bike+Ride-Anlage mit 44 Plätzen sowie die bisherigen PKW-Stellplätzen zur Verfügung.

Geänderte Wegeleitung
Während der Hauptarbeiten von 13. Juli bis Herbst 2021 wird die Wegeleitung am Bahnhof Kirchberg für die Bahnkunden geändert. Der Zugang zu den Bahnsteigen erfolgt über den nördlich des Bahnhofs gelegenen Rad- bzw. Wanderweg sowie über den Parkplatz des nahegelegenen Supermarkts. Dort wird zudem ein provisorischer Parkplatz für die Bahnkunden eingerichtet. poe

Der Bahnhof in Kirchberg wird eine moderne Mobilitätsdrehscheibe. Visualisierung: ÖBB

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen