19.10.2018
Event  
 

Ausstellung von Peter Unterweissacher

Einladung zur Vernissage und Ausstellung des österreichischen Künstlers Peter Unterweissacher im Gemeindeamt Kössen am 19. Oktober 2018 um 19 Uhr.
 
Im Rahmen des Kössener Projekts “Dialog der Künste“ wird der „Nachtpoet“ Stefan Brinkmann mit seiner Lyrik sich, im Rahmen der Vernissage, mit den surrealistischen/realistischen Bildern des Malers auseinandersetzen.
 
Der Maler Peter Unterweissacher ist bekannt durch Ausstellungen im in und Ausland und ist vertreten in zahlreicher Literatur. In seinen Werken spiegelt sich die Ehrfurcht des Malers vor der Schöpfung, aber auch die Neugier menschliche Leistungen zu ergründen. Die Ausstellung hat zwei Schwerpunkte. Zum einen die surrealistischen, fast architektonisch aufgebauten Bilder voller Energie. Zum anderen die realistischen Gebirgsbilder zurückhaltend dargestellt um die Wucht der kraftvollen Natur nicht zu beeinträchtigen.
 
Stefan Brinkmann, alias der Nachtpoet, ist ein Künstler im Umgang mit dem Wort. In seiner Lyrik analysiert er in unerwarteter Tiefe die Menschen und das Miteinander. Er taucht ein in die Bilder und findet mit seinen Worten die Verbindung zum Betrachter. Stefan Brinkmann lebt in Kössen und in München.
 
Der Kulturverein „Kulturschmiede Kaiserwinkel“ und das Kunst- und Kulturreferat der Gemeinde Kössen freuen sich auf die neue Ausstellung und Ihren Besuch.
 
Die Ausstellung ist geöffnet zu den offiziellen Öffnungszeiten des Gemeindeamtes. Der Eintritt ist frei.
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv