07.12.2018
News  
 

Auftakt zum zweiten Gamstrail

Kitzbühel | Wenn auch jetzt die Wege und Almen mit dem ersten Schnee bedeckt sind, so denken Kitzbühel Tourismus, Bergbahn AG und die Mitglieder des Organisationskomitees des Gamstrail bereits an den Herbst 2019. Nach der erfolgreichen Premiere des diesjährigen Trailrunning Festivals freuen sich die Veranstalter auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr. Am 21. September fällt der Startschuss für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich auf mehr Streckenvarianten, eine Marschdistanz und verbesserte Rahmenbedingungen freuen dürfen.

Neue Strecken für Läufer und Wanderer
Mit insgesamt fünf Strecken, darunter vier für Läufer und eine für Wanderer, bietet der Gamstrail bereits im zweiten Jahr ein großes Maß an Flexibilität und Vielfalt. Dreh- und Angelpunkt für alle Bewerbe bleibt das Kitzbüheler Horn. Von dort führen die Strecken zur Bichlalm und zu den Südbergen rund um die Auracher Wildalm, wo die Teilnehmer nicht nur ein perfektes Wegenetz, sondern auch ein landschaftlicher Hochgenuss erwartet. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Absprache mit allen Grundstückseigentümern einen Ausbau des Gamstrail Festivals ins Auge fassen dürfen, der die Schönheit unserer Landschaft widerspiegelt. Mit der Etappe für Wanderer und der neuen Kurzstrecke haben wir zudem zwei Bewerbe ins Leben gerufen, die für Einheimische und Genussläufer prädestiniert sind. Für alle Langstreckenspezialisten bieten wir mit dem 46K eine echte Herausforderung, die technische Grundkenntnisse wie auch Ausdauer voraussetzt. Die beiden mittleren Distanzen bleiben mehr oder weniger unverändert“, erzählt Georg Überall, der ansässige Fachhändler in Sachen Laufsport und Mitglied im Organisationskomitee des Gamstrail.

Anmeldung ab sofort geöffnet
Der Gamstrail 2018 war mit 300 Startern bei der Premiere bereits ausverkauft. Es lohnt sich daher, einen Startplatz frühzeitig zu reservieren und zugleich den Frühbucherbonus bis 31.12.2018 in Anspruch zu nehmen. „Obwohl der offizielle Start für die Anmeldung erst mit 3. Dezember erfolgt ist, konnten wir bereits in den Wochen zuvor tägliche Anfragen der bisherigen Teilnehmer für eine Rückkehr zum Gamstrail entgegennehmen,“ schildert Sylvia Brix von der Bergbahn Kitzbühel.

Die Vorzeichen stehen somit gut für eine erfolgreiche Neuauflage. Alle Informationen rund um das Gamstrail Festival und der Link zur Anmeldung sind im Internet unter www.gamstrail.at ersichtlich.

Foto: Werlberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv