11.11.2016
News  
 

Aufsteiger Kössen ist Herbstmeister

St. Johann spielte eine hervorragende Hinrunde und schloss die Tabelle punktegleich mit dem Tabellenführer ab. Zum Abschluss gab es ein torloses Remis gegen Jenbach. Der SV Brixen siegte gegen Walchsee klar mit 5:1 und überwintert diesmal im gesicherten Mittelfeld. Der FC Kössen schoss den SK Rum mit 10:1 vom Platz und sicherte sich die Winterkrone.

Kantersieg und Winterkrone für Kössen

Bezirksliga | Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing der FC Kössen den Tabellenletzten aus Rum. Die Partie begann dann vor rund 100 Zuschauern mit einem Paukenschlag, denn die Elf aus Kössen legte los wie die Feuerwehr. Thomas Steffl, Johannes Hörfarter, Toni Dilber und Christian Plangger sorgten schon in der ersten Halbzeit für eine 6:0-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel ging es fast im selben Ton weiter. So erhöhten Johannes Hörfarter, Christian Hetzenauer, Toni Dilber und Michael Lenz auf 10:1. Den Gästen aus Rum gelang in der 76. Spielminute ein Treffer zur Ergebniskorrektur. An diesem Abend gab es aber nicht nur den Kantersieg zu feiern, denn der Aufsteiger holte sich zudem noch die Winterkrone in der Bezirksliga. Stefan Adelsberger

Ausführliche Fußballberichte wie immer im Kitzbüheler Anzeiger.

Bild: Toni Dilber, vierfach Torschütze bei Kössens Kantersieg.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv