26.09.2019
News  
 

„Audianer“ lieben die Gamsstadt

Rund 80.000 Golfer nehmen weltweit an den  „Audi Quattro Golf Cup“- Bewerben teil. Kitzbühel ist einmal mehr Austragungsort des Finales.

Kitzbühel | 36 Nationen, 80.000 Teilnehmer, 600 Ausscheidungsturniere – der „Audi Quattro Golf Cup“ ist aus der weltweiten Turnierszene nicht mehr weg zu denken. Und gerade einmal 78 Sportler schafften es ins Finale. Sie spielten in den letzten drei Tage auf dem Golfplatz Schwarzsee um den begehrten Sieg.
„Wir freuen uns sehr, dass Kitzbühel auch heuer wieder Austragungsort dieses Weltfinales ist“, betonte TVB-Präsidentin Signe Reisch Anfang der Woche im Clubhaus. Und das Golfer hart im Nehmen sind, zeigte sich auf dem Platz selbst. Trotz strömenden Regens trainierten die Golfer aus aller Welt um für das Turnier, das am Dienstag und Mittwoch stattfand, fit zu sein.
Kitzbühel sei nun einmal „Home of Quattro“ meinte dazu auch der TVB-Aufsichtsratsvorsitzende Josef Burger und wies darauf hin, „dass wir dafür kein Geld in die Hand nehmen müssen.“ Die Austragung eines solchen Turniers „müssen wir uns nicht erkaufen, wir haben es uns erarbeitet!“

Die Touristiker, darunter auch Manfred Hofer und Josef Dagn, zeigen sich ebenfalls begeistert über die Wertschöpfung, die ein solches Turnier für die Region bringe. Die Partnerschaft mit Audi sei eine absolute „Win-Win“-Situation.
Auch der Audi-„Head of Sports“ Marketingmanager, Thomas Glas, zeigte sich von den guten Bedingungen in Kitzbühel begeistert: „Das Wetter kann man sich halt leider nicht aussuchen.“
Zwar war der Golfplatz Schwarzsee drei Tage lang für die Clubmitglieder gesperrt, diese, so Signe Reisch, konnten aber auf die Plätze Kaps und Rasmushof ausweichen.
Die TVB-Verantwortlichen wünschen sich natürlich, wie Reisch betonte, dass der Audi Cup auch nächstes Jahr wieder nach Kitzbühel kommt. mak

Josef Dagn, Signe Reisch, Thomas Glas (Audi), Viktoria Veider-Walser, Josef Burger, Manfred Hofer und  Golfplatz-Chef Markus Plamoser bei der Präsentation. Foto: Kitzbühel Tourismus

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen