Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
19.05.2019
News  
 

An vielen Orten unterwegs

Viel los war für die Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Decker Itter: Angefangen vom KidsCup in Hopfgarten über die Tiroler Meisterschaften auf der Bahn in der 5000 Meter  Distanz bis zum Wings for Life Worldrun.

Itter | Der KidsCup fand am 1. Mai in Hopfgarten statt. Hier bewiesen sich die Kinder bei den Disziplinen im 60 m Sprint, Hindernislauf und Vortexwurf. Es wurde wieder gezeigt, dass die jungen Leichtathletinnen und Leichtathleten nicht oft nur “klein” sind, sondern auch oho.

Spezialisten auf der Laufbahn

Für die Langstreckenspezialisten auf der Laufbahn fand mit den 5000 Meter die erste Tiroler Meisterschaft im Jahr 2019 in Schwaz statt. Wie immer wurde dieser Bewerb im Rahmen der Alpencupserie veranstaltet – für die Athletinnen und Athleten der LG Decker Itter erneut sehr erfolgreich. Bei den Herren mussten sich Marco Kraißer als Vizemeister und Thomas Fahringer als Dritter nur von Martin Bader (SK Rückenwind) geschlagen geben. Bei den Damen zeigte das Ergebnis ein ähnliches Bild. Katharina Erlacher musste sich nur von Silvia Schwaiger (SK Rückenwind) geschlagen geben und wurde Vizemeisterin.

Wings for Life Worldrun

Auch beim Wings for Life World­run 2019 waren wir vertreten. Besonders herausheben wollen wir unsere Athletin Karin Freitag, welche mit unglaublichen 49,1 km zum Gesamtsieg bei den Damen in Wien lief. Weltweit wurde sie sogar fünft­beste Dame.

Bild: Obmann Josef Feller mit den Kids beim KidsCup in Hopfgarten.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen