26.03.2017
News  
 

Aktiver Erlebnistag im Schnee

Alle Jahre wieder lädt der Verein IDUS (Integration durch Sport) mehrfach behinderte Menschen zu den Winterspielen am Fuße der Buchensteinwand ein. Heuer feierten knapp 100 Teilnehmer das besondere  Sportfest.  

St. Ulrich | In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol reisten aus allen Tiroler Bezirken Menschen mit Behinderung und ihre Betreuer sowie in Begleitung ihrer Familienangehörigen voller Vorfreude zu den 17. Winterspielen 2017 an. An der Bergbahn Pillersee sorgte das IDUS-Team und zahlreiche freiwillige Helfer wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf der Bewerbe Ski Alpin, Langlauf und Stockschießen. Während die Schischule Pillersee den Torlauf und die Eisschützen das Blattlschießen organisierten, waren zahlreiche Kinder des Skiclub St. Ulrich als Begleitung auf der Loipe im Einsatz.

Eröffnet wurden die Winterspiele mit einem feierlichen Einzug der Athleten. Angefeuert von den Zuschauern gaben die Teilnehmer ihr Bestes und zeigten vollen Einsatz. Letztendlich gab es am Ende eines langen Tages bei der Siegerehrung viele glückliche und zufriedene Pokalgewinner. „Wir wurden heute mit traumhaftem Frühlingswetter belohnt und freuen uns über die vielen Teilnehmer. Vielen Dank allen Sponsoren, Vereinsmitgliedern und Helfern für ihre wertvolle Unterstützung. Wir freuen uns schon jetzt auf die Winterspiele 2018“, so Obfrau Monika Atzl. „Seit vielen Jahren beschert uns der Verein IDUS mit den Winterspielen und der Sommergaudi schöne gemeinsame Stunden voller Abwechslung und Fröhlichkeit – vielen Dank dafür“, betonte Markus Rottenspacher, Obmann der Lebenshilfe Kitzbühel, abschließend. Informationen zum Verein auf www.idus.orgrw

Bild: Lustiges Stockschießen an der Bergbahn Pillersee. Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook