26.11.2018
News  
 

Acht Plaketten für den Bezirk

93 Tiroler Gärten wurden heuer mit der „Natur im Garten Plakette“ ausgezeichnet und setzen damit ein Zeichen für einen naturnahen und vielfältig gestalteten Kulturraum in Tirol.

Innsbruck, Bezirk | Dazu wurden die Besitzer der prämierten Gärten in den Landhaussaal nach Innsbruck eingeladen. Zu Beginn berichtete Matthias Karadar (Projektleiter von Natur im Garten) in einem Kurzvortrag über den Wert naturnaher Gärten. Sie kühlen im Sommer unsere Gemeinden, speichern Regenwasser, sind Produktionsort für biologisches Obst und Gemüse, Naturschutzgebiet für eine Vielzahl an Tieren und wertvoller Erholungsraum für uns Menschen.

Im Anschluss wurde den Gärtnern die „Natur im Garten Plakette“ von LH Stv. Ingrid Felipe und Bettina Ellinger, Obfrau des Tiroler Bildungsforums, überreicht. Acht „Natur im Garten Plaketten“ wurden dabei an Gärtner aus dem Bezirk Kitzbühel vergeben.

Auch Gemeinden können der Initiative Natur im Garten beitreten. Ehrwald und Reith bei Seefeld wurden in den letzten Jahren bereits als „Natur im Garten Gemeinde“ ausgezeichnet. Weitere Gemeinden, wie Telfs, Seefeld, Kematen, Kössen oder Kirchdorf sind auf dem Weg zur „Natur im Garten Gemeinde“. Sie setzen sich für einen vielfältig gestalteten und naturnahen öffentlichen Grünraum ein. Mit Wildstrauchhecken und Blumenwiesen sollen Schmetterlinge und Vögel in unseren Gemeinden wieder ein Zuhause finden. Zudem wird auf den Einsatz von Pestiziden, Kunstdünger und Torf verzichtet.

Land Tirol und Bildungsforum als Förderer

Das Projekt Natur im Garten in Tirol ist eine Initiative des Tiroler Bildungsforums mit Unterstützung des Landes Tirol. Nähere Informationen zu Natur im Garten findet man auf der Homepage www.naturimgarten.tirol, unter +43 (0)512/581465 oder naturimgarten@tsn.at.

Bild: Die mit der „Natur im Garten-Plakette“ ausgezeichneten Gärtnerinnen und Gärtner aus dem Bezirk Kitzbühel mit LH Stv. Ingrid Felipe, Projektleiter Matthias Karadar und Bettina Ellinger, Obfrau des Tiroler Bildungsforums. Foto: Hörtnagl

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv