15.11.2017
News  
 

AWH beherbergt Pflegerinnen

Die Gemeinde Kirchdorf vermietet einen Teil des ehemaligen Altenwohnheims in Erpfendorf an den Pflegeheimverband St. Johann.

Kirchdorf | Nachdem die Bewohner des Altenwohnheims Erpfendorf vor einigen Jahren in das neue Alten- und Pflegeheim nach Oberndorf übersiedelt waren, stand das Gebäude im Zentrum Erpfendorfs einige Zeit leer. Nachdem der Gemeinderat abgelehnt hatte, die Liegenschaft für das Projekt „Erpfendorf Mitte“ zur Verfügung zu stellen, wurden in der Amtsstube Ideen gewälzt, wie das Gebäude weiter genutzt werden könnte.

Nachdem der Kindergarten in Erpfendorf zu klein geworden ist, wurde daher ein Teil des Erdgeschosses für eine weitere Kindergartengruppe adaptiert.

Jetzt wird auch im ersten Obergeschoss wieder Leben einziehen. Der Gemeinderat stimmte am Montagabend zu, sechs Wohneinheiten als Personalunterkünfte dem Pflegeheimverband St. Johann zu vermieten. Demnach wird ein Prekariumsvertrag abgeschlossen. „Dieser Vertrag ist ähnlich jenem, den wir für die Asylwerberheime hatten und muss jedes halbe Jahr verlängert werden“, informierte Bürgermeister Gerhard Obermüller. Sollte es zukünftig weiterer Raumbedarf für Pflegekräfte geben, können sich die Kirchdorfer auch vorstellen, das zweite Obergeschoss ebenfalls zu vermieten.

Der Mietzins beträgt übrigens 1.000 Euro plus Mwst. Dazu kommen noch die Betriebskosten.
Margret Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook