01.02.2020
Event  
 

7. Tiroler Volksliedwettbewerb

„A Liadl lasst´s hearn!“, unter diesem Motto lädt der Tiroler Volksmusikverein und der ORF Tirol zum 7. Tiroler Volksliedwettbewerb am Samstag, 1. Februar, nach Innsbruck ins Landesstudio ein.

Ziel des Tiroler Volksliedwettbewerbes ist es, die regionstypische Singart und die Lust am Singen zu fördern. Gruppen aus Nord-, Ost- und Südtirol, von jung bis alt, vom Anfänger bis zum Profi haben sich gemeldet und werden ihr Können fachkundigen Juroren präsentieren.

Die Jury setzt sich zusammen aus: Fara Prader, Peter Reitmeir, Waltraud Reitmeir, Sabrina Haas und Joch Weißbacher. Die Wettbewerbsleitung hat der Obmann des Tiroler Volksmusikvereines Peter Margreiter inne.

Die Wertungssingen finden von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt und sind öffentlich zugänglich. Freier Eintritt!

Um 20:00 Uhr beginnt der Festabend mit den ausgezeichneten Gruppen des 7. Tiroler Volksliedwettbewerbes. Peter Kostner führt in bewährter Manier durch das Programm und neben den Gesangsdarbietungen sorgen „Tanzig“ aus dem Raum Innsbruckund „BrunVerdi“ aus Südtirol für instrumentalen Volksmusikschwung.  Der Eintritt ist auch hierzu frei, jedoch ist eine Reservierung der Platzkarten unter der Nummer +43 512 / 566 533 erforderlich. Begrenzte Platzanzahl!

Der Tiroler Volksliedwettbewerb steht unter dem Ehrenschutz von Herrn Landesrat Mag. Johannes Tratter und ist eine gemeinsame Veranstaltung des Tiroler Volksmusikvereins, ORF Tirol, Südtiroler Volksmusikkreis, Südtiroler Chorverband und des Tiroler Musikschulwerkes.

Foto: Bernhard Stelzl Photography

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen