Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
29.12.2018
News  
 

40 Jahre Silvesterlanglauf

Der Int. Silvesterlanglauf in Kössen feiert Jubiläum. Zum 40. Mal wird heuer am 31. Dezember (10 Uhr) der Bewerb gestartet.

Kössen | Am 31. Dezember um 10 Uhr startet der diesjährige Silvesterlanglauf zum 40. Mal. Angefangen hat Alfons Weingartner mit einer kleinen Gruppe von Langläufern. Der seinerzeitige Gästelauf fiel auf den Silvestertag, dessen Veranstaltung kurzum zum „1. Internationalen Silvesterlanglauf“ erklärt wurde.

Diese private Sportveranstaltung wurde infolge der steigenden Teilnehmerzahlen sukzessive ausgebaut. Meldewesen, Zeitnehmung, Streckenauslegung, Start- und Zielbetreuung, Labestation, Umkleide-, Wachs- und Parkmöglichkeiten stellten immer größere Herausforderungen dar. Der örtliche Ski Club übernahm dieses Event, Alfons und das Nordic Center fungierten als Sponsoren. Aufgrund der geänderten Haftungsbedingungen ist der Silvesterlanglauf seit drei Jahren wieder in privater Hand. Markus Weingartner und ein kleines Team richten diese Spezial­langlaufveranstaltung aus.

Waren es anfangs einige Gäste und Einheimische, folgten bald die Volkslangläufer aus der näheren Umgebung. Immer wieder kamen ÖSV-Spitzenathleten, welche diesen Lauf als Training nutzten. Letztes Jahr nahmen über 140 Langläufer teil. Heuer, zum Jubiläum, haben sich zahlreiche Legenden und Spitzensportler aus dem Biathlon- und Langlauflager angesagt.

Alle Einzelheiten, wie Anmeldung, Klasseneinteilung und Strecken sind auf den Seiten von www.nordic-center.com einsehbar.

Bild: Aus den wöchentlichen Gästeläufen entwickelte sich der Silvesterlauf. Foto: Grenzland

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen