02.03.2019
News  
 

40 Jahre SV Erpfendorf Wald

Der 1978 gegründete Sportverein Erpfendorf Wald feierte sein Vereinsjubiläum in der Loipe, auf der Piste und bei einem großen Galaabend.

Erpfendorf | Im voll besetzten Kirchdorfer Dorfsaal wurden Jung und Alt vom „Tyrol Music Project“, das bereits bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften aufspielte, musikalisch willkommen geheißen. Danach gab es eine Gedenkminute für die drei verstorbenen Vereinsgründer Raimund Maier, Hans Jöchl und Erich Franzl sen. sowie für alle verstorbenen Mitglieder. In Vertretung des bei der WM in Seefeld als Kampfrichter tätigen Obmannes Hans-Peter Krepper, begrüßten seine beiden Stellvertreter Wolfgang Schweinester und Thomas Hechenberger die Festgäste.

Ehrenmitglied Gerhard Manzl erzählte in humorvoller Art einige Episoden aus der 40-jährigen Vereinsgeschichte.

Geschichten aus 40 Vereinsjahren

So kam die Sektion Fußball 1979 zum Wintersportbereich dazu und 1983 wurde die Fertigstellung des Sportheimes groß gefeiert. Gerne erinnerte man sich an die Fußball-Dorfmeisterschaften und die lustigen kameradschaftlichen Vereinsausflüge zurück. Als größte sportliche Höhepunkte zählte er die Erfolge der Erpfendorfer Weltcupläuferin, WM- und Olympiateilnehmerin Regina Sterz (früher Mader) auf. Weitere Vorzeigesportler des rund 300 Mitglieder zählenden Vereines sind Birgit Manzl, Maria-Theresia Bauhofer, Peter Brandstätter, Stefan Aigner und Jürgen Guggenbichler. Der SV Erpfendorf ist als Veranstalter von perfekt organisierten Alpin-, Langlauf- und Biathlonveranstaltungen ebenso bekannt wie als Heimatverein von vielen Kampfrichtern, die sogar weltweit im Einsatz sind.

Neue Vereinsmeister wurden geehrt

Bürgermeister Gerhard Obermüller gratulierte dem aktiven Verein zu den Leistungen und zur tollen Nachwuchsarbeit. Zudem würdigte er die Arbeit der vielen freiwilligen Helfer und ehrte gemeinsam mit den Gründungsmitgliedern Gerhard Manzl, Stefan Endstrasser und Josef Guggenbichler die neuen Clubmeister. Im Langlauf-Night Race sicherten sich Nele Aigner und Simon Danzl die Titel und im Riesentorlauf erzielten Maria-Theresia Jong-Bauhofer und Jürgen Guggenbichler die Tagesbestzeiten. Im Gigantencup siegten Emilia Aigner und Felix Mayr. Großen Applaus gab es für alle Pokalgewinner und nach der Siegerehrung wurde zu den flotten Klängen vom „Tyrol Music Project“ noch ausgiebig gefeiert. Alle Ergebnisse auf www.sv-erpfendorf.com.
Gernot Schwaiger

Bild: Die Clubmeister 2019 Nele Aigner, Simon Danzl (LL), Maria-Theresia Jong-Bauhofer und Jürgen Guggenbichler (Alpin) mit den Gratulanten Bgm. Gerhard Obermüller, Stefan Endstrasser, Josef Guggenbichler, Gerhard Manzl, Wolfgang Schweinester und Thomas Hechenberger. Foto: Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv