31.05.2018
News  
 

35 Stände und ein „Ständchen“

Freitag ist Markttag in St. Johann. Diesmal wurde das Jubiläum der zehnten Saison gefeiert und wie fast schon üblich, schien die Sonne über dem Hauptplatz und viele, viele Menschen strömten zu den „Standln“.

St. Johann | Der 341. Wochenmarkt hatte besondere Anziehungskraft. Die zehnte Marktsaison wurde gefeiert. Neben einer lustigen Kinder-Olympiade gab es auch ein kniffliges Gewinnspiel. Die glücklichen Gewinner sind Annemarie Dick, Hermine Kaiser, Ruth Fahringer-Moser, Elke Hebenstreit und Erika Schipflinger.

Für gute Stimmung sorgten zahlreiche Live-Musik-Acts. Ein schönes Marktbild boten die vielen Menschen in Tracht: Ein Fotograf hielt auf Wunsch die schönsten und buntesten Erscheinungen fest. Den Höhepunkt des Festprogramms bildete der feierliche Einmarsch der Musikkapelle mit anschließendem Fassanstich. Vizebürgermeister Hubert Almberger schritt gemeinsam mit Wochenmarktvereinsobmann Hans Baierl und Günther Huber zur Tat. „Die Marktler erfüllen den Wochenmarkt schon seit zehn Saisonen mit Leben“, zeigte sich Almberger begeistert. Der Vizebürgermeister skizzierte den Weg bis hin zur erfolgreichen Einrichtung. Wichtig war vor allem auch eines: „Der Wunsch der Bevölkerung nach so einem Markt war groß“, sagt Almberger.

Hans Baierl erinnert sich, dass der Start wie ein Sprung in‘s kalte Wasser gewesen ist. Doch ein starker Zusammenhalt der Standler – zu Beginn waren es sieben, beim Jubiläum waren 35 anwesend – brachte den Erfolg. „Ich denke, dass der Wochenmarkt auch noch die nächsten zehn, 15 und 20 Jahre funktionieren wird. Wir präsentieren Regionalität und Qualität“, erläuterte Baierl.

„Kaufkraft an den Ort binden“

Zu den vielen Ehrengästen des Jubiläums-Wochenmarktes zählte auch der Geschäftsführer der Sparte Handel in der Tiroler Wirtschaftskammer, Alois Schellhorn. „Der Wochenmarkt ist ein echter Fixpunkt“, so Schellhorn gegenüber dem Kitzbüheler Anzeiger.

Aktivitäten wie diese seien „enorm wichtig, um die Kaufkraft an den Ort und die Region zu binden, bzw. sogar noch welche heranzusaugen“. Schellhorn gratulierte dem Ortsmarketing und den St. Johannern zum Jubiläum.

Startschuss im Mai 2009

Der erste St. Johanner Wochenmarkt fand am 29. Mai 2009 statt. Kontinuität wird nicht nur bei den Standbetreibern groß geschrieben, auch das Wetter spielte bislang stets mit und der Markt musste noch nie abgesagt werden. „Nur einmal mussten wir aufgrund eines Sturms früher schließen“, erinnert sich Marije Moors. Die aktuellen Highlights jedes Freitagsmarktes lesen Sie übrigens wie gewohnt donnerstags im Kitzbüheler Anzeiger. 
Elisabeth Galehr

Bild: Viele bunte Trachten sah man am Jubiläumsfreitag in St. Johann. Auch Ortsmarketing-GF Marije Moors (l.) und die Obfrau des St. Johanner Wirtschaftsforums, Angelika Schmied-Hofinger, hielten sich an den „Dresscode“. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook