2.-Science-Wanderung-in-Fieberbrunn
24.08.2017
Event  
 

2. Science-Wanderung in Fieberbrunn

Die zwei Wissenschaftler geben auf unnachahmliche Weise Einblick in die unzähligen Schmetterlings- und Pflanzenarten der Fieberbrunner Wildalm.
Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bergstation Lärchfilzkogel (Achtung: Dauer der Auffahrt mit der Seilbahn ca. 20 Minuten!) Die Führungen sind kostenlos, für die Auffahrt mit der Seilbahn gelten die regulären Bergbahntarife. Begrenzte Teilnehmerzahl: Wir bitten um Anmeldung unter office@bbf.at oder Tel. 05354 56333

Die Liebe zur Natur begleitet viele Menschen. Sie entspannt, aktiviert und begeistert. Aber sie hat auch viele versteckte Talente, spannende Geschichten und skurrile Eigenheiten auf Lager.
Fieberbrunn | Diese Schätze zu heben und für alle erlebbar und zugänglich zu machen, haben sich die Bergbahnen Fieberbrunn und die Tiroler Landesmuseen zum Ziel gesetzt und laden auch im heurigen Sommer zu den Science Wanderungen.
Dabei begeben sich zwei Experten der Tiroler Landesmuseen mit einer Gruppe aus Wissenshungrigen und Naturliebhabern auf den Weg, um die Pflanzen-, Tier- und Gesteinswelt rund um die Fieberbrunner Wildalm zu erkunden. Eine kurzweilige, erlebnisreiche Wanderung, bei der keine Fragen unbeantwortet bleiben und welche sowohl für Naturkundeneulinge als auch für hart Eingesottene etwas bereithält. Die Experten der Tiroler Landesmuseen verstehen es nur zu gut, aus dem wissenschaftlichen Nähkästchen zu plaudern und anhand lustiger Anekdoten, die die Natur bereitstellt, „Licht“ ins Gras, Gebüsch und Getier zu bringen.
Der Weg zu

„Museum goes wild“
Die Science Wanderungen waren der Beginn einer längerfristigen Zusammenarbeit der Berg-
bahnen Fieberbrunn und der Tiroler Landesmuseen, aus der im heurigen Sommer Europas erster digitaler Rundwanderweg „Museum goes wild“ entstanden ist.
Beginnend an der Bergstation Lärchfilzkogel kann man mittels eigener App „Go Wild“ an zehn Stationen Wissenswertes und Spannendes zu Flora & Fauna auf der Fieberbrunner Wildalm erfahren werden. Eine innovative Idee, die Wissenserwerb unterhaltsam macht und gekonnt Lernen mit Lachen verbindet. Wer alle zehn Stationen gemeistert hat, auf den wartet eine trendige Belohnung an der Kassa der Bergbahnen Fieberbrunn.
www.bergbahnen-
fieberbrunn.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook