Kitz sucht Stadtamtsleiter

Kitz-sucht-Stadtamtsleiter
Datum: 10.07.2013

Es war bislang ein offenes Geheimnis, doch mit der öffentlichen Ausschreibung des Postens ist es nunmehr offiziell: Kitzbühels Stadtamtsdirektor Vitus Grünwald verabschiedet sich mit Ende des Jahres in die Pension.

Kitzbühel | Ein abgeschlossens Studium der Rechtswissenschaften, ein einwandfreies Vorleben, die österreichische Staatsbürgerschaft sowie die persönliche und fachliche Eignung zur Leitung des inneren Dienstes des Kitzbüheler Stadtamts - das sind die geforderten Qualifikationen, die die Bewerber für den Posten des Stadtamtsdirektors mitbringen müssen.

Eine Affinität zu Kitzbühel bzw. die Kenntnis und Vertrautheit mit den örtlichen Gegebenheiten sollte für den idealen Kandidaten auch nicht zum Nachteil sein, wie es dazu aus dem Kitzbüheler Rathaus heißt.

Die Leitung des Stadtamts ist bekanntlich keine einfache Aufgabe: Wer diese Position bekleidet, ist nicht nur Vorgesetzter für alle Bediensteten, sondern er hat für einen gesetzeskonformen, einheitlichen und geregelten Geschäftsgang innerhalb der Verwaltung zu sorgen und eine effiziente Unterstützung des Bürgermeisters und der Gemeindeorgane zu gewährleisten.

Der promovierte Jurist Vitus Grünwald (65) war 35 Jahre lang mit den genannten Aufgaben betraut. Während seiner Dienstzeit war er für vier Bürgermeister – Hans Brettauer (VP), Friedhelm Capellari (VP), Horst Wendling (FP) und Klaus Winkler (VP) – tätig. In gemeindeordnungsrechtlichen Fragen gilt er als wandelndes Lexikon: „Es gibt kaum einen Beschluss, an den er sich nicht erinnern kann“, beschreibt Stadtamtssprecher Felix Obermoser.

Auf die seit einer Woche ausgeschriebene Stelle haben sich bislang noch keine Bewerber gemeldet. Das weitere Prozedere: Nach Ablauf der Bewerbungsfrist (9. August) wird der engere Kreis der Kandidaten zu einem Hearing vorgeladen. Über den/die geeignete/n Kandidaten/in wird dann der Gemeinderat vermutlich schon in der September-Sitzung entscheiden. Alexandra Fusser

Zurück

 

 
 

Newsletter - Anmeldung

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie die aktuellsten News ganz einfach per Mail!